Dr. Denis Fedorenko

Der führende Hämatologe Russlands, Doktor der medizinischen Wissenschaften,
Professor der Station für Hämatologie und Zelltherapie
Die wichtigsten Arbeitsrichtungen
  • Behandlung von Erkrankungen des Blutsystems mit modernen Technologien, inklusive Knochenmarktransplantation / periphere hämatopoetische Stammzellen, hochdosierte Chemotherapie, Immuntherapie onkohämatologischer Erkrankungen (Lymphome, Leukämie)
  • Hochdosierte immunsuppressive Therapie mit autologer hämatopoetischer Stammzelltransplantation bei Multipler Sklerose und anderen systemischen Autoimmunerkrankungen
  • Risikoadaptierte Therapie von Leukämie und Lymphomen
Berufserfahrung
1993-1999 - Medizinische Kirow-Militärakademie.

1999-2000 - Praktikumsjahr auf dem Fachgebiet "Innere Krankheiten".

2001-2004 - Bereich Hämatologie und klinische Immunologie der Medizinischen Militärakademie.

Professor für Medizin
Autor von mehr als 200 wissenschaftlichen Artikeln und 1 Erfindung:

Patent Nr. RU2600160

"Methode zur Behandlung von Multipler Sklerose und anderen systemischen Autoimmunerkrankungen"
HSZT-Behandlungskoordinator
Koordinator des Programms zur hochdosierten immunsuppressiven Therapie mit autologer hämatopoetischer Stammzelltransplantation bei Multipler Sklerose und anderen systemischen Autoimmunerkrankungen.
Behandlungsprogramm "Lebensqualität"
Teilnehmer an internationalen Programmen zur Untersuchung der Lebensqualität und der Symptome bei onkohämatologischen Patienten im Hintergrund verschiedener Behandlungsprogramme.

Wirksamkeits- und Toxizitätsuntersuchung bei hochdosierter immunsuppressiver Therapie mit autologer hämatopoetischer Stammzelltransplantation bei Multipler Sklerose und anderen systemischen Autoimmunerkrankungen.
Wissenschaftliche Forschungen
Untersuchung von Besonderheiten der Mobilisierung und Konditionierung bei der Anwendung hochdosierter immunsuppressiver Therapie mit autologer Transplantation hämatopoetischer Stammzellen bei Patienten mit Multipler Sklerose und anderen systemischen Autoimmunerkrankungen
Doktorarbeit
"Syndrom der generalisierten Schwäche bei Patienten mit bestimmten systemischen Erkrankungen des Bindegewebes."
Habilitationsarbeit
"Grundlagen der Beurteilung der Wirksamkeit der autologen Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen bei Patienten mit Lymphomen und Multipler Sklerose."
Mitgliedschaft in Weltverbänden
ASH - Mitglied der American Association of Hematology

EHA - Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Hämatologie

ISQOL - Mitglied der Internationalen Gesellschaft zur Erforschung der Lebensqualität
- Wir wägen das Risiko und die Vorteile einer Transplantation in jedem Einzelfall sorgfältig ab. Eine ausführliche Untersuchung geht immer der endgültigen Entscheidung über die Angemessenheit einer hochdosierten immunsuppressiven Therapie mit hämatopoetischer Stammzelltransplantation voraus.
Dr. D.Fedorenko
№1 bei MS
DIE GRÖSSTE ERFAHRUNG EINES EINZELNEN ZENTRUMS IN DER WELT
10
JAHRE
Unsere angesammelte Erfahrung ist 10 Jahre Follow-up bei der Anwendung der Stammzelltransplantation zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen.
1000
PATIENTEN
Mehr als tausend Patienten unterzogen sich dieser Therapie mit autologer hämatopoetischer Stammzelltransplantation auf unserer Station.
75-95% Wirksamkeit
Die MS-Stabilisierungsrate unserer Patienten liegt nach der Transplantation bei 75-90% und während der Nachbeobachtungszeit
für RRMS bei 90-95%
WAS BEWEGT SIE DAZU, UNS ZU WÄHLEN
Fragen Sie sich selbst:
Möchten Sie mit der effektivsten und sichersten Methode der HSZT behandelt werden?
Das Verfahren ermöglicht es, Gruppen von Autoimmunzellen vollständig zu entfernen und beeinflusst das Wesen ihrer Bildung.
Sie wurden an anderen Stellen wegen der Schwere der Krankheit abgewiesen?
Die gesammelten Erfahrungen und Technologien ermöglichen es uns, sowohl SPMS und PPMS als auch RRMS erfolgreich zu bewältigen
Sie fragen sich, wie viel Sie die Reise insgesamt kosten wird?
Die Vertragssumme beinhaltet alles, was Sie benötigen. Kaufen Sie einfach Tickets und vergessen Sie Ihren Reisepass nicht.
Ihnen wurde ein Platz auf einer sehr langen Warteliste angeboten?
Sie müssen nicht jahrelang auf die Transplantation warten.
Und die Therapie selbst erfordert keine besondere Vorbereitung
Sie machen sich Sorgen um die Unterbringung und die Qualität der medizinischen Behandlung?
Die Behandlung wird stationär durchgeführt und von einem Team aus führenden Spezialisten rund um die Uhr überwacht. Sie findet auf einer Station des weltbekannten multidisziplinären Medizinisch-chirurgischen Zentrums Russlands statt.
Füllen Sie unseren Fragebogen aus, um zu definieren, ob eine HSCT-Behandlung für Sie akzeptabel ist und wie effektiv die Ergebnisse sein können
Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, um unseren medizinischen Fragebogen auszufüllen, und beschreiben Sie ausführlich Ihre bisherige Behandlung sowie den ehemaligen und aktuellen Funktionsstatus.


Ihr ausgefüllter medizinischer Fragebogen wird von MD, Ph.D., Dr. Denis Fedorenko persönlich überprüft, und im Laufe von nur einer Woche wird er Ihnen per E-Mail antworten.
Dr.Fedorenko
Write Close
Close
Bitte hinterlassen Sie Ihre Frage im unten stehenden Formular
Dr. Fedorenko wird per E-Mail antworten, danke!
AHSCT RUSSIA
© Alle Rechte vorbehalten. AHSCT RUSSIA, Moskau 2020.
Zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen
Wir freuen uns darauf, Ihr Vertrauen zu rechtfertigen
Hinterlassen Sie hier Ihre Fragen oder Kenntnisse
Sie erhalten einen Brief mit der angegebenen E-Mail
Free counters!