DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

BUNDESRECHT №152-ФЗ VOM 27.07.2006
1. Allgemeine Bestimmungen
Der Betreiber zielt und die Verwirklichung seiner Aktivitäten auf die Rechte und Freiheiten von Mensch und Bürger bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ab, einschließlich des Schutzes der Rechte auf Unverletzlichkeit des Privatlebens, der Privatsphäre von Personen und Familien.
Diese Richtlinie des Betreibers in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Richtlinie) gilt für alle Informationen, die der Betreiber über Besucher unserer Website https://hsct-russia.com erhalten kann.

2. Die in der Politik verwendeten Grundkonzepte
Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten - Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Computertechnologie;
Sperrung personenbezogener Daten - die vorübergehende Einstellung der Verarbeitung personenbezogener Daten (außer wenn für die Spezifikation personenbezogener Daten eine Behandlung erforderlich ist);
Website - eine Reihe von Grafik- und Informationsmaterialien sowie Computerprogrammen und Datenbanken, die über die Internet-Netzwerkadresse https://hsct-russia.com zugänglich sind;
Informationssystem für personenbezogene Daten - eine Reihe von Datenbanken für personenbezogene Daten, die deren Verarbeitung von Informationstechnologien und technischen Mitteln sicherstellen;
Depersonalisierung personenbezogener Daten - Maßnahmen, bei denen es ohne zusätzliche Informationen unmöglich ist, die Zugehörigkeit personenbezogener Daten eines bestimmten Benutzers oder einer anderen betroffenen Person zu bestimmen;
Verarbeitung personenbezogener Daten - jede Aktion (Operation) oder eine Reihe von Aktionen (Operationen), die unter Verwendung von Automatisierungsmitteln oder ohne Verwendung solcher Mittel mit personenbezogenen Daten durchgeführt werden, einschließlich Erfassung, Aufzeichnung, Systematisierung, Akkumulation, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Extraktion, Verwendung, Übertragung (Verteilung, Gewährung, Zugang), Depersonalisierung, Sperrung, Löschung, Zerstörung personenbezogener Daten;
Betreiber - eine staatliche Behörde, eine kommunale Behörde, eine juristische Person oder eine physische Person, die unabhängig oder zusammen mit anderen Personen die Verarbeitung personenbezogener Daten organisiert und (oder) durchführt und auch den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten für den Umfang der zu verarbeitenden personenbezogenen Daten festlegt Handlungen (Operationen), die mit personenbezogenen Daten begangen wurden;
Personenbezogene Daten - alle Informationen, die sich direkt oder indirekt auf einen identifizierten oder identifizierbaren Benutzer der Website https://hsct-russia.com beziehen;
Benutzer - jeder Besucher der Website https://hsct-russia.com;
Bereitstellung personenbezogener Daten - Maßnahmen zur Weitergabe personenbezogener Daten an eine bestimmte Person oder einen bestimmten Personenkreis;
Verbreitung personenbezogener Daten - Jede Maßnahme zur Weitergabe personenbezogener Daten an einen unbestimmten Personenkreis (Übermittlung personenbezogener Daten) oder zur Bekanntmachung personenbezogener Daten eines unbegrenzten Personenkreises, einschließlich der Verbreitung personenbezogener Daten in Massenmedien, ist Information. Telekommunikationsnetze oder Gewährung des Zugangs zu personenbezogenen Daten auf andere Weise;
Grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten Übermittlung personenbezogener Daten in das Hoheitsgebiet einer ausländischen staatlichen Behörde, eines ausländischen Staates, einer ausländischen natürlichen oder ausländischen juristischen Person.
Zerstörung personenbezogener Daten - jede Handlung, bei der personenbezogene Daten unwiderruflich vernichtet werden, ist unmöglich, den Inhalt personenbezogener Daten im Informationssystem personenbezogener Daten wiederherzustellen und (oder) Ergebnisse, die als materielle Träger personenbezogener Daten zerstört werden.

3. Der Betreiber kann die folgenden personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeiten
Nachname, Name, Patronym;
E-Mail-Addresse;
Telefonnummern;
Jahr, Monat, Datum und Geburtsort;
Fotos;
Eine Staatsbürgerschaftsbescheinigung;
Anforderungen des Dokuments zum Nachweis der Identität;
Adresse des tatsächlichen Wohnsitzes und Registrierung am Wohnort und (oder) nach Wohnort;
Informationen über die besetzten Positionen und Berufserfahrung, Militärdienst, Militärkonto;
Reiseinformationen, medizinische Details;
Auch auf der Website die Erfassung und Verarbeitung anonymer Daten über Besucher (einschließlich "Cookies") über die Dienste der Internetstatistik (Yandex Metric und Google Analytics und andere).
Die oben genannten Daten werden im Folgenden von Policy United durch ein gemeinsames Konzept personenbezogener Daten vereint.

4. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers, der den Benutzer durch Versenden von E-Mails informiert; Abschluss, Erfüllung und Beendigung von Zivilverträgen; Bereitstellung des Benutzerzugriffs auf Dienste, Informationen und / oder Materialien, die auf der Website enthalten sind; Studien zur Lebensqualität von Patienten mit Autoimmunerkrankungen und zur Entwicklung innovativer medizinischer Technologien zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen. Der Betreiber hat auch das Recht, den Benutzern Benachrichtigungen über neue Produkte und Dienstleistungen, Sonderangebote und verschiedene Veranstaltungen zu senden. Der Benutzer kann den Empfang von Informationsnachrichten an den Betreiber jederzeit abbestellen, indem er einen Brief an die E-Mail russia@against-ms.com mit der Aufschrift "Ablehnungsbenachrichtigungen über neue Produkte und Dienstleistungen sowie Sonderangebote" sendet. Anonyme Benutzerdaten, die über die Dienste der Internetstatistik erfasst werden, werden verwendet, um Informationen über Benutzeraktivitäten auf der Website zu sammeln, die Website und ihren Inhalt zu verbessern.

5. Die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Der Betreiber verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers nur, wenn diese vom Nutzer über ein spezielles Formular auf der Website https://hsct-russia.com ausgefüllt und / oder gesendet werden. Wenn der Benutzer die entsprechenden Formulare ausfüllt und / oder Ihre persönlichen Daten an den Betreiber sendet, stimmt er dieser Richtlinie zu. Der Bediener verarbeitet anonyme Daten über den Benutzer, falls dies in den Browsereinstellungen des Benutzers zulässig ist (Speichern von Cookies und Verwendung von JavaScript aktiviert).

6. Verfahren zur Erhebung, Speicherung, Übermittlung und sonstigen Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Sicherheit personenbezogener Daten, die vom Betreiber verarbeitet werden, wird durch die Umsetzung rechtlicher, organisatorischer und technischer Maßnahmen gewährleistet, die zur vollständigen Umsetzung der Anforderungen der geltenden Rechtsvorschriften im Bereich des Schutzes personenbezogener Daten erforderlich sind.
Der Betreiber gewährleistet die Sicherheit personenbezogener Daten und ergreift alle möglichen Maßnahmen, um den Zugriff unbefugter Personen auf personenbezogene Daten zu vermeiden. Ihre persönlichen Daten werden unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben, außer in Fällen, die mit der Ausführung der geltenden Rechtsvorschriften zusammenhängen. Im Falle der Identifizierung ungenauer personenbezogener Daten kann der Benutzer diese selbst aktualisieren, indem er dem Betreiber eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse des Betreibers russia@against-ms.com mit der Bezeichnung "Persönliche Daten aktualisieren" sendet. Die Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten ist unbegrenzt. Der Benutzer kann Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen und den Betreiber per E-Mail an die elektronische Adresse des Betreibers russia@against-ms.com mit dem Vermerk "Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten" benachrichtigen.

7. Grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten
Der Betreiber ist vor der Durchführung der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die ausländische Regierung, in deren Hoheitsgebiet die Übermittlung personenbezogener Daten durchgeführt werden soll, einen zuverlässigen Schutz der Rechte der personenbezogenen Daten der betroffenen Personen gewährleistet. Die grenzüberschreitende Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland, die die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen, kann nur durchgeführt werden, wenn die schriftliche Zustimmung der Betroffenen zur grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten und / oder die Vertragserfüllung vorliegt von personenbezogenen Daten.

8. Schlussbestimmungen
Der Benutzer kann sich über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten informieren, indem er sich per E-Mail an russia@against-ms.com an den Betreiber wendet. Dieses Dokument spiegelt jede Änderung der Richtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Betreiber wider. Die Richtlinie ist gültig, bis sie durch die neue Version ersetzt wird. Die aktuelle Versionsrichtlinie für den freien Zugriff finden Sie im Internet unter http://hsct-russia.com/policy.
Dr.Fedorenko
Close
Bitte hinterlassen Sie Ihre Frage im unten stehenden Formular
Dr. Fedorenko wird per E-Mail antworten, danke!
AHSCT RUSSIA
© Alle Rechte vorbehalten. AHSCT RUSSIA, Moskau 2020.
Zögern Sie nicht, Kontakt aufzunehmen
Wir freuen uns darauf, Ihr Vertrauen zu rechtfertigen
Hinterlassen Sie hier Ihre Fragen oder Kenntnisse
Sie erhalten einen Brief mit der angegebenen E-Mail
Free counters!